Themen • Stand 2022

Heute gibt es mal wieder ein Update. Ein bischen hat sich ja doch geändert (aus zeitlichen und strategischen Gründen).

Ausrichtung der Themen

Auf meiner Webseite Jagocreation.de, habe ich die Ausrichtung wie bei TibaToons auf Astronomie (das Weltall) und Dinosaurier (Flora & Fauna, Lebewesen) gelegt. Diesen roten Faden werde ich nun überall durchziehen. Das heißt in der Übersicht:

  • Jagocreation: Analoge Kunst
  • TibaToons: Digitale Kunst (Comics, Animationen, Bücher)
  • Bücher (Bilderbücher, fiktive Geschichten)

Während Jagocreation aktuell den geringsten Fokus hat, ist es bei Büchern und Comics schon etwas mehr.

Bücher ab 2023

Die Jahreszahlen sind reine Schätzungen und können sich jederzeit ändern. Sie sollen also nur eine kleine Übersicht geben.

Bei den Büchern, werde ich einmal etwas Neues probieren. Seid gespannt.

Während noch ein Bilderbuch vermutlich 2022 raus kommen wird, gibt es ab 2023 eine fiktive Weltraumgeschichte mit künstlerischen Illustrationen. Also ihr dürft gespannt sein. Sie soll hauptsächlich Jugendliche und/oder Erwachsene ansprechen.

Comics ab 2022

Comics wird es weiterhin vereinzelt auf Instagram bzw. auf dieser Blog-Webseite geben. Themengebiete sind wie gehabt Dinosaurier und ggf. ein kleiner Anstieg an Weltraumthemen. Außerdem verändere ich meinen Zeichenstil etwas. Mir gefällt er persönlich sehr gut und es lassen sich schneller Ergebnisse erzielen.

Comics ab 2025

In Planung aber nicht in Bearbeitung ist eine Comicserie mit einer Hintergrundsgeschichte (das Konzept der Geschichte besteht aber bereits). Auch hier wird es um den Weltraum und mehr gehen. Das ist aber erst mal Zukunftsmusik.

2D-Animationen

2D Animationen wird es auch weiterhin geben. Mehrere Monate gab es nichts, doch ab und an werde ich etwas rausbringen (wollen). Mein Programm war bisher Blender 2.93 | 3.0. Es ist zwar ein Super Programm (2D wie 3D), allerdings sind die Ergebnisse zeitlich recht langwierig.

Meine Software Tools werde ich eventuell anpassen müssen.

Deshalb wird das nächste Video mit Krita 5.0 erscheinen. Wenn ich damit schneller Ergebnisse erziele, könnten zukünftig ein paar mehr Animationen erscheinen.

Zeit wo bist du?

Letzlich ist aber alles sehr begrenzt, da ich privat einiges zu tun habe und nur wenig freiraum besteht. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn es gibt nichts was mich zu irgendwas drängt. Letztlich ist alles nur ein Hobby und Gewinn erziele ich absolut keinen.

Es kommt, wenn es kommt.

Aber auch das ist für mich okay, denn es soll ja in erster Linie auch Spaß machen :D.

In diesem Sinne bis zum nächsten Post, meine Freunde/Freundinnen meiner Blogs & Co.

Tibor Jago

@Jagocreation

@TibaToons

Tipps | Mit einfachen Comics anfangen

Wenn du mit Zeichnungen, Comics bzw. Animationen anfangen willst, ist es am besten ganz «einfach» anzufangen. Klar manche möchten vielleicht sehr ausgefeilte aufwändige Zeichnungen machen, aber das ist manchmal gar nicht notwendig.

Bei Comics reicht manchmal einzig die Message.

Einfache Comics mit ausreichender Message.

Du siehst der kleine Cartoon ist sehr einfach gehalten. Er hat nicht den schönsten Style, aber er transportiert ausreichend deine Message.

Was hat das für einen Vorteil?

Nun, du wirst wohl öfter bzw. regelmäßig Zeichnungen generieren wollen, aber je aufwendiger sie sind, desto länger benötigst du. Gerade am Anfang kann das viel Zeit kosten, weil du ggf. noch nicht so geübt bist.

Mit «einfacheren» Zeichnungen hast du am Anfang ein größeres Erfolgserlebnis.

Mit der Zeit kannst du natürlich den Detailgrad deiner Zeichnungen steigern.

Etwas aufwendigere Zeichnung für ein Comic oder ein Video.

Der größte Vorteil ist, dass du am Anfang mehr Zeit für die Story oder andere Dinge hast. Nach und nach kannst du dich dann steigern. Wenn deine Fähigkeiten mit der Zeit steigen, kannst du auch aufwendigere Zeichnungen erstellen – mit dem gleichen Zeitaufwand.

Ein Beispiel

Es gibt die Stickmans, in Deutsch Strichmännchen. Häufig verwendet, einfach und wenn sie gut gemacht sind völlig ausreichend.

Strichmännchen dürfte jeder kennen.

Man findet sie in 2D Animation, Smartphone Spielen und Comics.

In meinem Youtube Kanal findest du auch Beispiele, für einfache 2D Animationen. Die Serie Ty&Ky bietet einfache Schwarz-Weiß Zeichnungen. Das wurde bewusst so gewählt, damit ich mich auf einfache Weise an die Thematik herantasten kann.